Neuigkeiten
13.11.2017, 18:18 Uhr
55. Kreisparteitag der CDU im Mühlenkreis mit Kreisvorstandswahlen – Ralph Brinkhaus MdB berichtet über Sondierungsgespräche
Kirstin Korte MdL als CDU Kreisvorsitzende bestätigt
Im Mittelpunkt des 55. Kreisparteitages der Minden-Lübbecker Christdemokraten stand am vergangenen Samstag neben den Wahlen zum Kreisvorstand auch der Bericht von Ralph Brinkhaus MdB, Bezirksvorsitzender der CDU Ostwestfalen, stellv. Landesvorsitzender der CDU NRW und stellv. Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion zu den aktuellen Sondierungsgesprächen über eine mögliche Jamaika-Koalition in Berlin.
Der neue Kreisvorstand (v.l.n.r.): Michael Strathmann, Michael Grosskurth, Frank Rabe, Inga Bruckschen, Patrick Nowack, Kirstin Korte MdL (Kreisvorsitzende), Christoph Hartke, Dietlind Schmeding, Dr. Oliver Vogt
Espelkamp - Ralph Brinkhaus, der als Versammlungsleiter souverän durch die Tagesordnung des Kreisparteitages führte, äußerte sich zu den Verhandlungen: „Das Ganze wird kein Wunschkonzert.“ Das Regierungsprogramm müsse angesichts der Mehrheitsverhältnisse aber deutlich die Handschrift der CDU beinhalten. Die CDU sei die Partei, die das Land zusammen hält und die Zukunft gestaltet.

Kirstin Korte, Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der Minden-Lübbecker Christdemokraten bedankte sich zuvor bei den Delegierten und allen Mitgliedern, Aktiven und den Wahlkampfteams für die herausragende Unterstützung in den Wahlkämpfen in diesem anstrengenden Wahljahr. „Gemeinsam haben wir gekämpft, gemeinsam haben wir gewonnen und verloren“, so Kirstin Korte. Ganz besonderen Dank übermittelte die Vorsitzende den ausgeschiedenen Kreisvorstandsmitgliedern, die in den vergangenen Jahren dem Kreisvorstand viel ihrer Zeit und persönliches Engagement zur Verfügung gestellt haben.

Die Wahlen für den geschäftsführenden Kreisvorstand ergaben folgendes Ergebnis: Kirstin Korte MdL (Minden) wurde in Ihrem Amt als Kreisvorsitzende bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden gewählt: Dr. Oliver Vogt (Espelkamp), Christoph Hartke (Rahden), Inga Bruckschen (Porta Westfalica) und Michael Grosskurth (Bad Oeynhausen). Das Amt des Kreisschatzmeisters und stellv. Kreisschatzmeisters bekleiden Frank Rabe (Stemwede) und Michael Strathmann (Bad Oeynhausen), die Funktion der Schriftführerin und des stellv. Schriftführers übernehmen Dietlind Schmeding (Porta Westfalica) und Patrick Nowak (Hille).

Im erweiterten Kreisvorstand sind vertreten: Michael Behrens (Minden), Jörg Borcherding (Petershagen), Theresa Budde (Pr. Oldendorf), Björn Heidemann (Hüllhorst), Andreas Holdmann (Lübbecke), Jonas Horstmann (Porta Westfalica), Friedrich Knicker (Hüllhorst), Ulrich Koors (Rahden), Dirk Kottmeyer (Bad Oeynhausen), Marius Lampe (Stemwede), Wilfried Niedermeyer (Pr. Oldendorf), Waldemar Penner (Lübbecke), Thorsten Riechmann (Petershagen), Thomas Rogalske (Espelkamp), Christel Senckel (Espelkamp), Anette Streich (Rahden), Lennart Ulrich (Minden) und Wilhelm Westermann (Hille).
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Porta Westfalica  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.47 sec. | 80584 Besucher